GIB ACHT!

CD/LP, 2010, DRITTE WAHL Records

Gib Acht!
Das sieht gut aus
Wo ist mein Preis?
Ich bin dafür
Keine Angst
Alles wird gut
Alles für den Wind
Fliegen
Mama, hol’ den Hammer
Aufhör’n kann ich gut
Ich bin’s
Morgen schon weg
Singles (Junge Frau zum Mitreisen gesucht)
Danke
Pro Rapid
(nur auf der Doppel-LP)
Gibt’s nicht (nur auf der Doppel-LP)
Das ist toll (nur auf der Doppel-LP)

Wenn man, wie die Punkrock Formation Dritte Wahl, eine Zahl im Namen führt, dann verfolgen einen die Nummern ein Leben lang. So ist es nicht weiter verwunderlich, dass das achte reguläre Album der Combo ebenfalls eine Zahl im Titel verbirgt. "Gib Acht!" heißt ganz folgerichtig die neue Scheibe des Rostocker Trios, die am 05. November 2010 erscheinen wird. Fünf Jahre haben die drei Punk-Rock-Veteranen an den 14 neuen Songs geschraubt und die Mixtur könnte kaum abwechslungsreicher sein. Das Repertoire reicht von dynamischen, treibenden Punkrock-Songs über Ska- und Folk-Anleihen bis hin zur Ballade "Ich bin´s", die an frühe Lindenberg Lieder erinnert. Mit "Danke" hat man sogar einen echten Popsong im Gepäck und für "Mama, hol’den Hammer" wurde ein kultiger Uraltschlager entstaubt. Textlich geht es wieder quer durch sämtliche Lebensbereiche. Mal kritisch, mal nachdenklich, dann wieder kämpferisch oder einfach nur am alltäglichen Wahnsinn orientiert, kommen Dritte Wahl auch nach 22 Jahren immer noch ohne Plattitüden aus.


Aufgenommen wurden die Songs im Whiteline-Studio zu Braunschweig und für den Mix und das Mastering zog man sich in die Principal-Studios im schönen Münsterland zurück. Herausgekommen ist eine fette Produktion, die durch etliche Gastmusiker, wie zum Beispiel von den Skatoons, Cultus Ferrox und Directors Cut, abgerundet wird.


Erscheinen wird die CD (im schicken Digi-Pack) wieder auf dem Bandeigenen Label "Dritte Wahl Records", denn die Combo ist schon seit etlichen Jahren völlig autark unterwegs. Sie veröffentlichen ihre Platten selbst, planen ihre Live-Aktivitäten (inzwischen sind es weit über 1.000 gespielte Konzerte) allein und haben mittlerweile sogar eine kleine eigene Textil-Druckerei.